RSS

KUNST

Aktuelle Artikel

  • unterwegs in Würzburg_c_Dagmar Schnabel_web.jpg

    © Dagmar Schnabel

    Dagmar Schnabel: unterwegs – IN WÜRZBURG

    Als Mitglied im Naturwissenschaft- lichen Verein Würzburg e.V. widmete sich Fotografin Dagmar Schnabel in den letzten Jahren vermehrt der Naturfotografie. Für ihre neue Fotoserie allerdings machte sich die Künstlerin auf in urbane Gefilde Mehr anzeigen

  • VKU Sommerausstellung_c_Jochen Kleinhenz_web.jpg

    © Jochen Kleinhenz

    VKU Sommerausstellung: Collage 2022

    Anfang des 20. Jahrhunderts entstand die Collage in den Ateliers von Pablo Picasso, Georges Braque und Juan Gris. Diese Technik steht auch im Mittelpunkt der Gruppenausstellung der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens. Mehr anzeigen

  • MAD_c_Abteilung Kunst der Diözese Würzburg, Thomas Obermeier_web.jpg

    © Abteilung Kunst der Diözese Würzburg, Thomas Obermeier

    Kunst geht fremd ... und über Grenzen

    Kunst kann vieles sein: inspirierend, irritierend, gewagt, unterhaltsam. Kunst kann aber auch über Grenzen gehen. Mit ihrer Tauschaktion wollen die unterfränkischen Museen darauf aufmerksam machen, was es bedeuten kann, Grenzen zu überschreiten. Mehr anzeigen

  • aroma3_c_Roger Libesch, VG Bild-Kunst, Bonn 2022_web.jpg

    © Roger Libesch, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

    aroma

    Vier Künstler, vier Perspektiven, ein Gesamtkunstwerk: Besucherinnen und Besucher treffen auf einen großen Kubus von Joachim Kersten, ein Raum im Raum, der sie in Farbe eintauchen lässt und sie begegnen Ralf Siegmunds „See- und Landstück“. Mehr anzeigen

  • Schwalt-Scherer, Helga - Auch ich in Arkadien_web.jpg

    © Helga Schwalt-Scherer

    Kerstin Römhild & Helga Schwalt-Scherer: Ausgelöst

    Ihre fotografischen Motive sucht Kerstin Römhild meist in der Natur oder im öffentlichen Raum. Die Aufnahmen dokumentieren Details sowohl konkret als auch diffus. Oft tritt dabei das Nebensächliche in den Vordergrund. Mehr anzeigen

  • Marilyn_c_Alexander Timofeev, Courtesy Sammlung Ted Stampfer_web.jpg

    © Alexander Timofeev, Courtesy Sammlung Ted Stampfer

    Marilyn – Die Frau hinter der Ikone

    „MM“ starb vor 60 Jahren, doch der Mythos Marilyn ist lebendiger denn je. Zu Lebzeiten avancierte sie zur Projektionsfläche für eine ganze Generation, zu einer Pop-Ikone, die von großen Fotografen wie André de Dienes oder Cecil Beaton verewigt wurde. Mehr anzeigen

  • Anna Blaeser_c_Anna Bläser_web.jpg

    © Anna Bläser

    Anna Bläser – Debütantin 2022: Kiosk

    Anna Bläser erforscht in ihren Zeichnungen und Objekten Begegnungen mit Menschen und Dingen im Alltag und auf Reisen. In ihrer Kunst konzentriert sie sich auf wenige einfache Materialien wie Holz, Metall, Stoff und Papier sowie Tusche und Gouache. Mehr anzeigen

  • Siebold_c_Beate Wonde_web.jpg

    © Beate Wonde

    The Making Of: Suzukazumi

    Das Interesse an Kalligraphie, der „Kunst des schönen Schreibens“, wächst kontinuierlich. Doch was hat es mit dem Material dieser Kunst auf sich? Wie entsteht Kalligraphie-Tusche und welche geographischen Voraussetzungen sind dafür nötig? Mehr anzeigen

  • Rotes Glas_ISC_c_Fraunhofer ISC.jpg

    © Fraunhofer ISC

    Prof. Horst Scholze: Sammlung "Rotes Glas"

    Erstmals wieder öffentlich zu sehen: Sammlung "Rotes Glas" zum Internationalen Jahr des Glases im Foyer des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC am Würzburger Neunerplatz. Mehr anzeigen

VERLOSUNGEN

Archiv

  • Zuzanna Zita Skiba_C_Zuzanna Zita Skiba_web.jpg

    © Zuzanna Zita Skiba

    mapping | 3 positions

    Zuzanna Skiba, Elvira Lantenhammer und Monika Linhard zeigen in ihren Werken ganz unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema Mapping. Aus der Schnittstelle zwischen Kunst und Kartographie entwickelt Skiba konzeptuelle Bilder. Mehr anzeigen

  • Kimono_c_Siebold-Museum_web.jpg

    © Siebold-Museum

    KIMONO

    Kaum eine andere Tracht spiegelt so sehr die Seele ihres Herkunftslandes wie der Kimono. Im Laufe der Zeit hat das elegante japanische Gewand große Wandlungen erfahren und wird bis heute stets neu erfunden. Mehr anzeigen

  • Farbexplosionen

    © WeinKulturGaden

    Farbexplosionen vom schwarzen Kontinent: Tingatinga und Fadenmalerei

    Ende der Sechzigerjahre entstand in Tansania die Tingatinga-Malerei. Ihr Begründer, Edward Saidi Tingatinga, begann zunächst als Arbeitsloser damit, mit Fahrradlack Tiere, Pflanzen und Dorfszenen auf quadratische Pressplatten zu malen. Mehr anzeigen

  • KulturZeichen2_c_Peter-Elstner_WEB.jpg

    © Peter Elstner

    Virtuelle Kunstaustellung „Kulturzeichen 24/7“

    Die Kulturzeichen 24/7 des Kitzinger Landes widmen sich einem neuen Format, das einen Raum schafft, in dem sich Besucherinnen und Besucher der Vielfalt des künstlerischen Schaffens der Region in ihrem eigenen Tempo nähern können. Mehr anzeigen

  • Anna Blaeser_c_Anna Bläser_web.jpg

    © Anna Bläser

    Anna Bläser – Debütantin 2022: Kiosk

    Anna Bläser erforscht in ihren Zeichnungen und Objekten Begegnungen mit Menschen und Dingen im Alltag und auf Reisen. In ihrer Kunst konzentriert sie sich auf wenige einfache Materialien wie Holz, Metall, Stoff und Papier sowie Tusche und Gouache. Mehr anzeigen

  • Sarah-Reitz,-Die-Wanderin-über-dem-Nebelmeer,-2021,-Fotografie_WEB.jpg

    © P-Seminar, Alexander-von- Humboldt-Gymnasium

    Art Space – Raum für Kunst

    16 Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums beschäftigten sich mit dem Thema Appropriation Art, einer Art Konzeptkunst, bei der Werke anderer Künstler bewusst kopiert bzw. manipuliert werden. Mehr anzeigen

  • Siebold_c_Beate Wonde_web.jpg

    © Beate Wonde

    The Making Of: Suzukazumi

    Das Interesse an Kalligraphie, der „Kunst des schönen Schreibens“, wächst kontinuierlich. Doch was hat es mit dem Material dieser Kunst auf sich? Wie entsteht Kalligraphie-Tusche und welche geographischen Voraussetzungen sind dafür nötig? Mehr anzeigen

  • KGF

    © Anne Genkel

    Kunst geht fremd ... und ist verspielt

    Kunst kann vieles sein: inspirierend, irritierend, gewagt, aber auch unterhaltsam. Sie kann Stellung zu Politik und Gesellschaft beziehen, durch sie können Aussagen unterstrichen oder Sachverhalte erklärt werden. Mehr anzeigen

  • Hugo Durchholz

    © Hugo Durchholz

    Hugo Durchholz: Faszination ZEICHNEN

    Aus ersten öffentlichen Kursen zu Radierung und Lithographie entwickelte Hugo Durchholz die Kursreihe „Schule des Sehens“ mit Schwerpunkten auf Grundlagen des Zeichnens, Architektur, Landschaft und Aktzeichnen. Mehr anzeigen

  • Schwalt-Scherer, Helga - Auch ich in Arkadien_web.jpg

    © Helga Schwalt-Scherer

    Kerstin Römhild & Helga Schwalt-Scherer: Ausgelöst

    Ihre fotografischen Motive sucht Kerstin Römhild meist in der Natur oder im öffentlichen Raum. Die Aufnahmen dokumentieren Details sowohl konkret als auch diffus. Oft tritt dabei das Nebensächliche in den Vordergrund. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen
FRIZZ August 2022

Campus Sommer 2022

Weitere anzeigen Veranstaltung suchen