RSS

MUSIK

Aktuelle Artikel

  • Russian Circles

    © Ryan Russell

    South of Silence Festival

    Das South Of Silence Festival holt am 13. und 14. Mai ein internationales Line-up mit elf Post-Rock und -Metal Bands aus den USA, Deutschland, Belgien, Finnland und Schweden in die Stadthalle Lohr. Mehr anzeigen

  • 33. Africa Festival_Rama-Diaw_c_Bugs Steffen_web.jpg

    © Bugs Steffen

    33. Internationales Africa Festival

    Das größte Festival für afrikanische Musik und Kultur in Europa hat im Laufe seiner Geschichte über 7.500 Künstlerinnen und Künstler aus 56 Ländern Afrikas und der Karibik nach Würzburg gebracht. Am 26. Mai startet das Internationale Africa Festival. Mehr anzeigen

  • Scheisse die Bullen_c_Scheisse die Bullen_web.jpg

    © Scheisse die Bullen

    Scheissediebullen

    Die Band, deren Name immer wieder Aufsehen erregt, tat sich 2010 mit dem Vorsatz zusammen, deutschsprachigen Punkrock zu spielen, wie sie ihn selbst gerne hören. Texte mit politischen Inhalten und Positionen statt „selbstreferenziellen Szenequatsch". Mehr anzeigen

  • Karl-Heinz Schütz_c_Claudia Prieler_web.jpg

    © Claudia Prieler

    Sinn – Sein – Sicht

    Das Philharmonische Orchester des Mainfranken Theaters bringt die vierte Sinfonie von Peter Tschaikowski zu Gehör, die entstand, als der russische Komponist unter starker seelischer Belastung und einer glücklosen Ehe litt. Mehr anzeigen

  • Musik Mut Frauen_c_Alessandro Bertani_web.jpg

    © Alessandro Bertani

    Benefizkonzert der Birgit Werner Stiftung

    Unter dem Motto „Musik. Mut. Frauen.“ veranstaltet die Birgit Werner Stiftung, die sich für die Förderung junger und krebskranker Frauen einsetzt, ein klassisches Benefizkonzert, bei dem starke Frauen im Mittelpunkt stehen. Mehr anzeigen

  • André Carswell_c_Kalle Linkert_web.jpg

    © Kalle Linkert

    120.000 Takte gegen Krebs

    Mit ihrem Musikprogramm „Motown Mania“ verschreibt sich die Big Band Gemünden ganz und gar dem Soul der Siebziger- und Achtzigerjahre und haucht dem unverkennbaren Motown-Sound von Diana Ross, Stevie Wonder und den Supremes neues Leben ein. Mehr anzeigen

  • Swamp_c_ohne Creditweb.jpg

    SWAMP

    SWAMP spielen erdig-bluesigen Psych-Rock, der deutlich vom Spirit der Sechziger- und Siebziger- jahre beeinflusst ist. In Würzburg sind die Musiker keine Unbekannten – in über 20 Jahren haben sie sich einen festen Platz in der Clubszene erspielt. Mehr anzeigen

  • THE NEW ROSES_c_Frank Dursthoff_web.jpg

    © Frank Dursthoff

    Die Mai-Highlights in der Posthalle

    Nach einigen Verlegungen gehen die Hardrocker The New Roses endlich auf ihre „Nothing But Wild“-Tour, die Jungs von Jeremias bringen Disco Funk in die Posthalle und Barock zollen ihren Idolen Tribut. Mehr anzeigen

  • Bodo_Wartke_c_Nele Martensen_web.jpg

    © Nele Martensen

    Bodo Wartke: Klaviersdelikte

    Seit 25 Jahren steht der Klavierkabarettist Bodo Wartke auf der Bühne. Sein Publikum schätzt den Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises als virtuosen Pianisten ebenso wie als wandelbaren Schauspieler und charmanten Conférencier. Mehr anzeigen

  • FabianSimon&TMM_c_Christopher Ratter_web.jpg

    © Christopher Ratter

    Fabian Simon & The Moon Machine

    Man nennt sie „das bestgehütete Geheimnis der deutschen Indieszene“. Fabian Simon & The Moon Machine machen nach eigenen Angaben utopistischen Kraut-Folk: Ein Mix aus 60’s Psychedelia, klassischer Kammermusik und Songwritertum von Nick Drake. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen

VERLOSUNGEN

Archiv

  • MELT2016_IMG_6803_web.jpg

    © Katharina Schmidt

    Aufgetaucht aus der Meltwelt, um wieder abzudriften

    Die Stadt aus Eisen hat uns alle von überall her angezogen, um uns dann wieder mit diesem bittersüßen Nachgeschmack auszuspucken. Der Versuch, das Klangbild in einen Erlebnisbericht zu packen. Über MagicMeltMoment, #wearemelt und wo war Maceo Plex? Mehr anzeigen

  • Booka-Shade.jpg

    „…dieses Larger-than-Life-mäßige“

    Booka Shade machen bald die Posthalle unsicher! Wir sprachen vorab mit Arno, der einen Hälfte des Berliner Duos - über Ping Pong, das Geräusch von Gewehrschüssen und den Möglichkeiten der Referenzkultur. Mehr anzeigen

  • Roland Vossebreker

    © Rainer Keuenhof/Oxfam

    Pianist Roland Vossebrecker gibt Benefizkonzert auf YouTube

    In den letzten fünf Jahren hat Roland Vossebrecker mehr als 100 Konzerte zugunsten der Entwicklungsorganisation gegeben und so rund 70.000 Euro an Spendengeldern eingenommen. Jetzt setzt er das Ganze online fort. Mehr anzeigen

  • Oratorienchor

    © Fabian Gebert

    Oratorienchor: Charles Gounods Cäcilienmesse

    Die feierliche Messe zu Ehren der Schutzpatronin der Kirchenmusik, der heiligen Cäcilia, ist das bekannteste und größte kirchenmusikalische Werk des französischen Komponisten und zeichnet sich vor allem durch seine üppige Orchesterbegleitung aus. Mehr anzeigen

  • FabianSimon&TMM_c_Christopher Ratter_web.jpg

    © Christopher Ratter

    Fabian Simon & The Moon Machine

    Man nennt sie „das bestgehütete Geheimnis der deutschen Indieszene“. Fabian Simon & The Moon Machine machen nach eigenen Angaben utopistischen Kraut-Folk: Ein Mix aus 60’s Psychedelia, klassischer Kammermusik und Songwritertum von Nick Drake. Mehr anzeigen

  • print 2-054.jpg

    ©FOTO: Ulises Ruiz Diaz

    5.3. / Wanda / Posthalle Würzburg

    Die Stimmungsraketen aus Österreichen machten aus der Halle ein Festzelt. Mehr anzeigen

  • "…ich wäre wahrscheinlich Schreiner geworden"

    Im Westen nix Neues...abgesehen von Prinz Pis Konzert am 25.2. in der Posthalle stimmt das vielleicht. Mit dem aktuellem Album bringt er Geschichten aus seinem Leben mit. Wir baten den Musiker vorher zum Gespräch. Mehr anzeigen

  • sf-02.jpg

    © Ulises Ruiz Diaz

    Blitzlicht: Sum41

    Sum41 haben gepflegt die Posthalle gerockt! Die Bilder dieses punklastigen Abends findet ihr natürlich genau hier! Mehr anzeigen

  • Sub5

    © T. Oppermann

    5. Crossover-Benefizkonzert

    Mit dem Würzburger Benefizkonzert haben die vier Veranstalter – Koenig & Bauer, die Mediengruppe Main-Post, der Robert Krick Verlag und die Vogel Communications Group – ein alljährliches gesellschaftliches Charity-Event etabliert. Mehr anzeigen

  • Armano_c_Christoph Lilge_web.jpg

    © Christoph Lilge

    Armano + Headfuzz

    Armano Persau kennt man als Sänger von Oporto und See See Riders. Die sechs Songs auf seiner Solo-EP „5 Miles Down The Dirt Road“ erzählen von der Sehnsucht nach langen Sommernächten, dreckigen Schuhsohlen und zirpenden Grillen. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen
ePaper Mai 2022

Campus Sommer 2022