RSS

BÜHNE

AKTUELLE ARTIKEL

  • Open Mic_Edeltraud_c_ohne Creditangabe_web.jpg

    Open-Mic-Night

    Wer schon immer sein unbändiges Talent mit der Welt – oder in diesem Fall mit einer handvoll Würzburgerinnen und Würzburger – teilen wollte, ist bei der Open-Mic-Night goldrichtig. Jeden zweiten Mittwoch im Monat findet sich hier eine Bühne. Mehr anzeigen

  • Müdigkeit_c_ohne Credit_web.jpg

    Müdigkeit

    Die Frühjahrsmüdigkeit ist einer konstanten Müdigkeit und Überforderung gewichen. Während zwei Jahren Pandemie hat sie sich wie ein Laken über unseren Alltag gelegt, macht jede Kommunikation, jede Handlung mühsam und kompliziert. Mehr anzeigen

  • OMPHALOS-Theater Ensemble Foto+_web.jpg

    © Michael Jansky

    Omphalos von Jannik Pitt

    Dienstagmorgen, halb acht, eine Haltestelle im Nirgendwo: Zwei Namenlose, die sich noch nie begegnet sind, warten auf einen Bus, der nicht kommt. Die Dritte: eine skurrile Verkäuferin, die schon immer an eben jener Haltestelle Zeitungen verkauft. Mehr anzeigen

  • Six Pack_c_KIENLE Werbeagentur - Nürnberg_web.jpg

    © KIENLE Werbeagentur - Nürnberg

    Die Bockshorn-Highlights im Mai

    Im Mai gastieren wieder zahlreiche Kabarettisten im Bockshorn. Während Vince Ebert dem amerikanischen Volk in „Make Science Great Again“ mächtig auf den Zahn fühlt, rückt Helmut Schleich der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft zu Leibe. Mehr anzeigen

  • Theatergruppe Etcetera_c_Hanna Lahrsow_web.jpg

    © Hanna Lahrsow

    Theatergruppe Etcetera: 2150

    Die Theatergruppe „Etcetera“, ehemals „Die Überlebenden“, des Arbeitskreises der Katholischen Hochschulgemeinde Würzburg bringt wieder eine Eigenproduktion auf die Bühne. Darin treffen Erdbewohner auf Menschen des Planeten Esfira. Mehr anzeigen

  • Grünwald-Definitiv-Vielleicht_c?_web.jpg

    © Reinhard Dorn

    Günter Grünwald: „Definitiv vielleicht“

    In seinem neuen Programm „Definitiv vielleicht“ präsentiert Günter Grünwald seine gewohnt absurden Geschichten mitten aus dem Leben, erzählt vom Abstrusen im Alltäglichen – so, wie nur er das kann: Mit schmissigen Flüchen und krachenden Pointen. Mehr anzeigen

  • 20220522_Moving Shadows _c_Michaela Koehler-Schaer_web.jpg

    © Michaela Koehler-Schaer

    Die Mobilés

    Magische Schatten bewegen sich ausdrucksvoll über die Leinwand: Mit einer Kombination aus Präzision und Leichtigkeit kreiert die Theatergruppe „Die Mobilés“ in ihrem Programm „Moving Shadows“ einen poetischen Bilderreigen aus fließenden Körpern. Mehr anzeigen

  • Wir lieben und wissen nichts_c_ATE Crew_web.jpg

    © ATE Crew

    Wir lieben und wissen nichts

    Im Schauspiel von Moritz Rinke unter der Regie von Alexander Renner treffen sich zwei Paare zum Wohnungstausch. Hannah zieht für einige Zeit nach Zürich und gibt dort Zen-Kurse für gestresste Manager. Ihr Freund Sebastian begleitet sie. Mehr anzeigen

  • Museum im Kulturspeicher_c_Museum im Kulturspeicher, Foto Andreas Bestle_web.jpg

    © Museum im Kulturspeicher, Foto Andreas Bestle

    Mainfranken Theater: Kunst

    Das Mainfranken Theater bringt Yasmina Rezas Erfolgsstück „Kunst“ auf die Bühne. Serge hat sich ein sehr kostspieliges, modernes Kunstwerk zugelegt: weiße Streifen auf weißem Untergrund. Sein Freund Marc kann über die Absurdität des Bildes nur lachen Mehr anzeigen

Weitere anzeigen

VERLOSUNGEN

Archiv

  • Chambinzky_Drei Morde Küche Bad_c_Oliver Mack_web.jpg

    © Oliver Mack

    Drei Morde, Küche, Bad

    Eine bezahlbare Behausung zu finden ist ein schwieriges Unterfangen, darüber sind sich alle einig. In seiner satirischen Komödie treibt Autor Carsten Golbeck den Unmut der Gesellschaft über das teure Wohnen auf die Spitze. Mehr anzeigen

  • Trojanische Bocksbeutel

    © Hanns, Süß, Koeniger

    Der trojanische Bocksbeutel

    Im griechischen Restaurant am Mainufer will sich Edi eigentlich nur um seine Knoblauchkartoffeln kümmern,doch als ein echter griechischer Gott um seine Hilfe bittet, stolpert er in ein Abenteuer, wie es sich Homer nicht besser hätte ausdenken können. Mehr anzeigen

  • MainLit_c_Stefanie-Crum_WEB.jpg

    © Stefanie Crum

    Tickets für's MainLit sichern

    Auch in Zeiten der Pandemie lässt sich das Mainfränkische Literaturfestival nicht unterkriegen. Um Literatur und Kultur weiterhin erlebbar zu machen, haben die Veranstalterinnen und Veranstalter neue Maßnahmen ergriffen und das Festival aufgeteilt. Mehr anzeigen

  • Open Mic_Edeltraud_c_ohne Creditangabe_web.jpg

    Open-Mic-Night

    Wer schon immer sein unbändiges Talent mit der Welt – oder in diesem Fall mit einer handvoll Würzburgerinnen und Würzburger – teilen wollte, ist bei der Open-Mic-Night goldrichtig. Jeden zweiten Mittwoch im Monat findet sich hier eine Bühne. Mehr anzeigen

  • Brecht_c_Suhrkamp-Verlag_WEB.jpg

    © Suhrkamp Verlag

    Mainfranken Theater: Der Kaukasische Kreidekreis

    Rebellion in Grusinien: Der Gouverneur ist tot, die Fürsten übernehmen die Macht. Inmitten der Revolution lässt die fliehende Gouverneursfrau ihr Baby zurück. Nach anfänglichem Zögern nimmt sich das Küchenmädchen Grusche des schutzlosen Kindes an. Mehr anzeigen

  • Theater Sommerhaus Lesung

    © Theater Sommerhaus

    Virtueller Lesebrunch des Theater Sommerhaus

    Wenn schon das Theater nicht spielen darf, möchte das „Sommerhaus“ zumindest den Lesebrunch virtuell aufleben lassen und hat eine dreiteilige Lesung mit Brigitte Obermeier zu „Eine fast perfekte Welt“ von Milena Agus auf seine Webseite gestellt. Mehr anzeigen

  • Und jetzt die Welt_c_Nik Schölzel_Mainfranken Theater Würzburg_WEB.jpg

    Nik Schölzel / Mainfranken Theater Würzburg

    Und jetzt: Die Welt! (abgesagt)

    Das Mainfranken Theater gastiert mit „Und jetzt: Die Welt!“ im KellerZ87. Früher war die Protagonistin Mitglied in einer gewalttätigen Mädchengang, heute ist aus der Bande eine WG mit drei Frauen geworden, die ihren Platz in der Gesellschaft suchen. Mehr anzeigen

  • 2. Volkacher Kabarett Sommer

    © K. Eden/ VG Volkach

    2. Volkacher Kabarett Sommer

    Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird es auch 2021 wieder einen Kabarett Sommer auf dem Volkacher Weinfestplatz geben. Zwar in einem kompakteren Zeitrahmen von zehn Tagen, dafür aber mit einem umso fulminanteren Programm. Mehr anzeigen

  • Süss_Friedrich_Inventur_c_WEB.jpg

    © privat

    Die Januar-Highlights im Bockshorn

    Kabarett statt Krawatte: Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für den Herzensmenschen ist, sollte sich das Januar-Programm im Bockshorn genauer anschauen. Am 13. des Monats wirft Florian Schroeder einen Blick auf das vergangene Jahr. Mehr anzeigen

  • Projekt Rosa_c_Silvia Gralla_web.jpg

    © Silvia Gralla

    Bassion: Projekt Rosa!

    Birgit Süß und Klaus Ratzek aka Bassion widmen sich den vielen interessanten Facetten von Rosa Luxemburg. Am 5. März 2021 jährte sich ihr Geburtstag zum 150. Mal. Ein Anlass für die beiden, die Person und Politikerin Luxemburg in Erinnerung zu rufen. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen
ePaper Mai 2022

Campus Sommer 2022