RSS

BÜHNE

AKTUELLE ARTIKEL

  • Die schwarze Spinne

    Die schwarze Spinne

    Eine bei einem Tauffest harmlos gestellte Frage über den Zweck eines alten, schwarzen Fensterpfostens führt in Jeremias Gotthelfs Novelle von 1842 in eine schaurige Sagenwelt. Im Mittelalter herrschte ein unbarmherziger Ritter in der Gegend. Mehr anzeigen

  • Loopland

    © Chiara Kastner

    Loopland

    Kreise schieben sich ineinander, gegeneinander, werden größer und kleiner, teilen sich und lösen sich wieder auf. Die Tänzerinnen und Tänzer des Theater Augenblick bewegen sich im Loop und kehren immer wieder zum Anfang zurück. Mehr anzeigen

  • Ijoma Mangold

    © Christian Werner

    Literatur live im Falkenhaus

    „Es riecht hier nach Herbst“, heißt es so unvergleichlich bei Joseph Roth. Der Herbst ist die Jahreszeit der Dichter. Und die der Leser. Höchste Zeit, die Seiten aufzuschlagen, sich in Innenwelten zurückzuziehen und in süßer Wehmut zu versinken. Mehr anzeigen

  • Theater, Stock

    Édith Piaf – Musikalische Collage

    Ihre Karriere begann auf der Straße. Als sie 1963 starb, war sie weltberühmt. Édith Piaf, die bekannteste Chansonette Frankreichs, führte ein bewegtes Leben, das geprägt war von Alkohol, Affären, Krankheiten und schweren Schicksalsschlägen. Mehr anzeigen

  • Notaufnahmeschwester

    © privat

    Lesung: Die Notaufnahmeschwester

    Die Würzburgerin Ingeborg Wollschläger hat dreißig Jahre als Krankenschwester gearbeitet, davon über zwanzig in einer Notaufnahme. In ihrem Buch „Die Notaufnahmeschwester“ erzählt sie von ihren skurrilsten, schönsten und berührendsten Erlebnissen. Mehr anzeigen

  • Enrico Calesso

    © Nik Schölzel, Mainfranken Theater Würzburg

    Die Capulets und die Montagues

    Romeo und Julia scheint das gemeinsame Glück verwehrt. Beide sind sie Außenseiter in einer verfeindeten Umgebung, in der sie ihre Liebe nicht ausleben können, denn zwischen ihren beiden Familien herrscht Krieg. Mehr anzeigen

  • Asterix Spessarträuber

    © A.Weissenberger

    Lesung: Asterix auf Meefrängisch

    Im sechsten Asterix-Band "uff Meefränggisch“ bekommen die Wördsburcher ein gehöriges Imageproblem, denn Magnus Södrus Maximus, der Großkopferte aus der Kapitale im Süden, hält die Bewohner des angrenzenden Spessarts für die härtere Hünd. Mehr anzeigen

  • Chambinzky, Gott

    © Oliver Mack

    GOTT

    Im Theaterstück von Ferdinand von Schirach diskutieren Mediziner, Juristen, Kleriker, Ethiker, Politiker und Teile der Gesellschaft, ob Ärzte dem Mann bei der Selbsttötung helfen dürfen und wie sie selbst moralisch dazu stehen. Mehr anzeigen

  • Literarische Wochen

    © ATE Crew

    Literarische Wochen

    Ab dem 6. Oktober präsentiert das Chambinzky jeden Mittwoch ein vielfältiges, literarisches Programm. Den Auftakt macht Matthias Hahn, der aus seinem Science-Fiction-Krimi „Christos‘ Himmelfahrt“ liest; dazu tanzt Agnes Renner. Mehr anzeigen

Verlosungen

Archiv

  • Ente, Stock

    © VisionPic

    Ente, Tod und Tulpe

    Als Ente eines Morgens aufwacht, merkt sie, dass etwas nicht stimmt. Sie fühlt sich beobachtet und befürchtet, der Fuchs will sie holen. All ihren Mut zusammennehmend, stellt sie sich ihrem Verfolger gegenüber und blickt dem Tod entgegen. Mehr anzeigen

    27.10.2020

  • Albert Maier

    © Bernhard Foos

    Albert Maier: Der Antiquitätenhändler

    In der Trödelshow „Bares für Rares“ gehört Albert Maier zum festen Inventar, besticht durch eloquente Expertisen. Im September stellen der Antiquitätenhändler und sein Autor Bernhard Foos im Engelsaal ihr Buch vor. Mehr anzeigen

    26.08.2021

  • zirkus frizz-004.jpg

    © Ulises Ruiz Diaz

    Blitzlicht: Zirkus des Horrors

    Im Zirkus des Horrors durften sich die Gäste an den schaurig schönen Darbietungen der Artisten erfreuen. Mehr anzeigen

    05.05.2017

  • Frankenfestspiele Röttingen

    © Stefan Meyer

    Singen und Tanzen im Freilichttheater – Laiendarsteller*innen für Frankenfestspiele gesucht

    Seit 1984 finden die Frankenfestspiele der Europastadt Röttingen auf der Freilichtbühne im Hof der Burg Brattenstein statt. Zur Ergänzung des professionellen Ensembles werden noch Frauen und Männer mit gesanglichem und tänzerischem Talent gesucht. Mehr anzeigen

    24.03.2021

  • Der letzte feurige Liebhaber

    © Alfred Stolz

    Der letzte der feurigen Liebhaber

    Barney Cashman, 47-jähriger Inhaber eines Fischrestaurants, befindet sich in einer echten Lebenskrise. Seine erotischen Erfahrungen beschränken sich ausschließlich auf eine Ehe mit seiner grundanständigen Highschool-Freundin Helma. Mehr anzeigen

    27.05.2021

  • DDC

    © felixfotos_de

    Schweinfurter Kultursommer

    Um die sonst so lebendige Kulturszene in Schweinfurt aus dem Pandemieschlaf zu wecken und finanziell zu unterstützen, stellt die Stadt den örtlichen Künstler*innen und Kulturschaffenden eine Open-Air-Bühne mit Infrastruktur zu Verfügung. Mehr anzeigen

    26.07.2021

  • Trojanische Bocksbeutel

    © Hanns, Süß, Koeniger

    Der trojanische Bocksbeutel

    Im griechischen Restaurant am Mainufer will sich Edi eigentlich nur um seine Knoblauchkartoffeln kümmern,doch als ein echter griechischer Gott um seine Hilfe bittet, stolpert er in ein Abenteuer, wie es sich Homer nicht besser hätte ausdenken können. Mehr anzeigen

    30.06.2021

  • Nixon in China

    „It took Nixon to go to China“. Dass es ein politisches Event in den alltäglichen Sprachgebrauch schafft, zeugt von dessen Charakter. In seiner Oper „Nixon in China“ greift der Komponist John Adams dieses Ereignis auf. Mehr anzeigen

    27.04.2018

  • Würzburg liest

    © Gerd Michel

    Stadtleseaktion startet im Juli

    Die abgesagte Stadtleseaktion „Würzburg liest ein Buch“ sollte 2020 ganz im Zeichen von Max Mohr und seinem Roman „Frau ohne Reue“ stehen. Nun schöpft das Organisationsteam neuen Mut: vom 15. bis 25. 7. soll es ein abwechslungseiches Programm geben. Mehr anzeigen

    28.04.2021

  • Notaufnahmeschwester

    © privat

    Lesung: Die Notaufnahmeschwester

    Die Würzburgerin Ingeborg Wollschläger hat dreißig Jahre als Krankenschwester gearbeitet, davon über zwanzig in einer Notaufnahme. In ihrem Buch „Die Notaufnahmeschwester“ erzählt sie von ihren skurrilsten, schönsten und berührendsten Erlebnissen. Mehr anzeigen

    30.09.2021

Weitere anzeigen
ePaper Oktober small

campus neu