TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. GELTUNG DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die Gewinnspiele auf dieser Seite werden angeboten von der MorgenWelt Würzburg GmbH, Gerberstr. 7, 97070 Würzburg, im Folgenden als "FRIZZ" bezeichnet. FRIZZ stellt Ihnen diesen Service auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") zur Verfügung. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich ebenfalls mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den Datenschutzbedingungen einverstanden.

2. LEISTUNGSBESCHREIBUNG

FRIZZ gewährt die Teilnahme an den Gewinnspielen bis zum jeweiligen Tag des angegebenen Einsendeschlusses um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden von FRIZZ per Zufall im Losverfahren ermittelt. Die Gewinner werden per E-Mail oder Telefonisch informiert und müssen den Gewinn innerhalb von 3 Monaten nach Gewinnbenachrichtigung in der Gerberstraße 7, 97070 Würzburg abholen. Sollte innerhalb dieser Frist keine Gewinnannahme erfolgen, verfällt der Gewinnanspruch. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Gewinner hat keinen Anspruch auf Auszahlung des Preises in Sachwerte oder Tausch des Preises gegen einen anderen Gegenstand. Der Preis ist nicht auf eine andere Person als den Teilnehmer übertragbar. FRIZZ behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder vollständig zu beenden. Bei Ticketgewinnen müssen sich die Teilnehmer innerhalb von 24 Stunden zurückmelden, andernfalls verfällt auch hier der Gewinnanspruch. 

3. TEILNEHMER

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter/innen von FRIZZ sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt.

4. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

FRIZZ haftet nicht für Pflichtverletzungen und Schäden, die aus der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit oder Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

6. MITTEILUNGEN

Mitteilungen an Sie können entweder per E-Mail oder per Telefon übermittelt werden.

7. ÄNDERUNGSVORBEHALT

FRIZZ behält sich vor, die AGB einseitig zu ändern, sofern eine Änderung zumutbar ist. Änderungen werden per Email oder telefonisch mitgeteilt. Über Änderungen dieser AGB oder sonstige Angelegenheiten können Sie auch dadurch informiert werden, dass Hinweise oder Links auf den entsprechenden Webseiten von FRIZZ veröffentlicht werden.

8. ANWENDBARES RECHT

Diese AGB sowie die Teilnahme am Gewinnspiel unterliegen dem deutschen Recht mit Ausnahme seiner kollisionsrechtlichen Bestimmungen.

9. RECHTSWEG und GERICHTSSTAND

Der Rechtsweg für die Geltendmachung von Gewinnansprüchen ist ausgeschlossen. Für sonstige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung des Gewinnspiels und/oder diesen AGB sind ausschlißelich die Gerichte in Würzburg zuständig, sofern Sie Kaufmann sind oder keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Wirksamwerden dieser AGB ins Ausland verlegt haben oder wenn Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Stand 12. Juni 2018