RSS

Homepage

STADTGESPRÄCH

  • Selbsthilfe_c_Kerstin Dittmann_web.jpg

    © Kerstin Dittmann

    Plakataktion möchte Selbsthilfe sichtbar machen

    Sichtbar sein als Selbsthilfegruppe ist ein wichtiges Thema. Im Rahmen eines durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbänden in Bayern geförderten Projektes möchte das Aktivbüro der Stadt Würzburg die Selbsthilfe wieder sichtbarer machen. Mehr anzeigen

  • Christian Endres_c_Volkan-Baga_web.jpg

    © Volkan-Baga

    Neuer Roman von Christian Endres

    Im neuen Roman des Würzburger Autors Christian Endres wird Privatdetektiv Joe Denzinger aus Berlin in die brandenburgische Provinz beordert, wo sich ein Rudel Wölfe durch Nanobots und künstliche Intelligenz verändert hat. Mehr anzeigen

  • Credit-VeronikaESchweiger_WEB.jpg

    © Veronika E. Schweiger

    Eröffnung mara&grete Kreativstudio

    Mit ihrem mara&grete Kreativstudio möchte Inhaberin Gina Seuberth eine Oase der Inspiration und Achtsamkeit schaffen. Besonderen Wert legt die Gründerin hierbei auf eine einladende Atmosphäre, die Raum für persönliches Wachstum bietet. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen
Kopie von Kopie von Klicken und online lesen Februar 2024 - 1

BÜHNE

  • Cairo Lesebühne_c_Florian_Bötsch_web.jpg

    © Florian Bötsch

    Junge Lesebühne „Xyunglitx“

    Junge Autorinnen und Autoren aus der Altersgruppe U27 haben jeden Monat die Möglichkeit, ihre gegenwartsliterarischen Texte auf der jungen Lesebühne, welche von der Kollektiven Literaturzeitschrift Würzburg präsentiert wird, vorzustellen. Mehr anzeigen

  • Debora Di Biagi&Mirko Ingrao_Eros_c_Ya-Chin Huang : Matteo Mersi_web.jpg

    © Ya-Chin Huang : Matteo Mersi

    Eros

    Debussys „Prélude à l’après-midi d’un faune“, die die erotische Stimmung im Zustand des Dämmerns beschreiben soll, war ein Ausgangspunkt für dieses Tanzprogramm. Im Laufe der Geschichte gibt es unterschiedliche Auslegung des Begriffs Eros. Mehr anzeigen

  • Die See_c_Fabienne Fulst_web.jpg

    © Fabienne Fulst

    Die See

    Edward Bonds Komödie aus den 70ern büßt auch heute keine Aktualität ein und zeigt auf satirische Weise, welche Folgen gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Druck Menschen haben kann. Schauplatz ist ein kleines Dorf an der englischen Ostküste. Mehr anzeigen

  • Theater Werkstatt Status Quo_c_Theater Werkstatt_web.jpg

    © Theater Werkstatt

    status quo – Eine Groteske über das wahre Leben

    Wie würde eine Welt aussehen, in der Frauen und Männer ihre Rollen tauschen und die Frauen an der Macht stehen? In dieser Utopie von Maja Zade ist es mal nicht die Frau, sondern der Mann, der sich der harten Realität stellen muss. Mehr anzeigen

  • Der Vetter aus Dingsda_c_Dr. Michael Gura_web.jpg

    © Dr. Michael Gura

    Frankenfestspiele

    Die Frankenfestspiele haben sich längst zu einem kulturellen Höhepunkt in der Region etabliert. Das Freilichttheater im historischen Hof der Burg Brattenstein bietet eine bunte Vielfalt aus Musiktheater, Schauspiel, Musical und Konzerten. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen
Campus ePaper Sommer 2024

KUNST

  • No Filter1_c_Eckart Nösner_web.jpg

    © Eckart Nösner

    #NoFilter

    In seinem Buch „Factfulness“ zeigt der verstorbene schwedische Professor Hans Rosling auf, dass der Mensch die Welt oft nicht so empfindet wie sie eigentlich ist, sondern sie durch einen negativen Filter betrachtet. Mehr anzeigen

  • 1_MAD_c_Felix Scheuermann_web.jpg

    © Felix Scheuermann

    Sound und Musik

    Zusammen mit dem Künstler lucidlavalamb laden das Museum am Dom und die Theaterhalle am Dom zum Soundkulissendesign auf zwei Etagen ein. In entspannter Atmosphäre können die Besucherinnen und Besucher durch die aktuelle Ausstellung schlendern. Mehr anzeigen

  • Kevin Wilczewksi_c_AKB Fotografie_web.jpg

    © AKB Fotografie

    Kevin Wilczewski: Beyond the mirror: Kunst. Identität. Medien

    Besonders Heranwachsende suchen Vorbilder zur Festigung ihres eigenen Körperbildes und ihrer Identität. Fündig werden sie meist in den sozialen Medien. Doch die ständige Konfrontation mit vermeintlichen Idealen kann auch schwerwiegende Folgen haben. Mehr anzeigen

  • Ausstellungsansicht_c_Andrea Brandl_web.jpg

    © Andrea Brandl

    Hann Trier und Norbert Kricke – Ein informeller Dialog

    Die Werke der beiden Künstler Hann Trier und Norbert Kricke zeichnen sich durch eine eindrucksvolle Mischung aus Kurven und Linien, Form und Farbe aus, die die Grenzen zwischen Realität und Abstraktion aufheben. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen

VERLOSUNGEN

KIDS

  • Garfield_c_Sony Pictures_web.jpg

    © Sony Pictures

    Garfield – Eine extra Portion Abenteuer

    Für Faulpelz und Lasagne-Lover Garfield könnte das Leben nicht besser laufen – doch eines nachts werden er und sein Hundefreund Odie entführt. Und ihre Rettungsaktion nimmt niemand geringeres in die Hand als Garfields lange verschollener Vater Vic. Mehr anzeigen

  • Kinderfest_Wuerzburg_c_Judith Mathiasch, DAHW_web.jpg

    © Judith Mathiasch, DAHW

    Internationales Kinderfest

    Am ersten Maisonntag wird die Würzburger Innenstadt wieder zu Bayerns größter Spielwiese. Das internationale Kinderfest steht für weltweite Solidarität mit Kindern und Familien, die auf Unterstützung angewiesen sind. Mehr anzeigen

  • Sini_c_Benjamin Brückner_web.jpg

    © Benjamin Brückner

    Sini, jetzt fängt der Spaß erst an

    Sini traut ihren Ohren nicht – sie soll am Broadway singen! Und das schon morgen! Ihre große Aufregung kann sie nicht verbergen, nicht einmal in ihren Träumen. Trotz des bevorstehenden Ruhms sehnt sie sich dann aber doch wieder nach der Heimat ... Mehr anzeigen

  • Ungeheuer_c_Norbert Böll_web.jpg

    © Norbert Böll

    Das Ungeheuer im Apfelbaum

    Die Geschichte entführt junge Zuschauerinnen und Zuschauer, die stets miteinbezogen werden, in ein märchenhaftes Abenteuer voller Zauber und Freundschaft. Der liebenswerte Obstbaumzwerg Hans Apfelmus freut sich jedes Jahr auf die Apfelblüte. Mehr anzeigen

  • Märchenzeit_c_Dr. Simone Michel-von Dungern_web.jpg

    © Dr. Simone Michel-von Dungern

    Grimms Märchen im Münchener Bilderbogen des 19. Jahrhunderts

    In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gestalteten viele namhafte Künstler, darunter Moritz von Schwind und Otto Speckter, die Münchener Bilderbogen, die der Verlag Braun & Schneider 14-tägig herausgab. Mehr anzeigen

INTERVIEWS

  • Fr. Winkler_c_Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes_web.jpg

    © Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes

    Der Blutspendedienst als Arbeitgeber der Zukunft

    Die gesicherte Versorgung der Patienten in Bayern mit lebenswichtigen Blutpräparaten ist die zentrale Aufgabe des Blutspendedienstes des BRK (BSD). Um die Versorgung weiterhin verlässlich sichern zu können, ist das Team auf der Suche nach Personal. Mehr anzeigen

  • Csaba Beke_c_Motty Henoch_web.jpg

    © Motty Henoch

    40 Jahre Chambinzky

    Zum 40-jährigen Jubiläum des Chambinzkys sprachen wir mit dessen Künstlerischen Leiter Csaba Béke u.a. über die vergangenen Jahre, die Jubiläumsspielzeit und die Zukunft des Theaters. Mehr anzeigen

  • malm_c_Sophia Weißberg_web.jpg

    © Sophia Weißberg

    "Was uns immer geeint hat, ist unsere Abneigung gegen Nazis"

    Zum großen Jubiläum der Würzburger Band malm baten wir Ali Hartmann (Gesang) und Holger Faust (Gitarre) zum Interview und sprachen mit Ihnen unter anderem über die Vergangenheit, den Jubiläumsgig im Immerhin und natürlich über Pils. Mehr anzeigen

  • 1_230508_Infostand_c_Miteinander Leben & Feiern_web.jpg

    © Miteinander Leben & Feiern

    "Gute Sommerlaune für alle - mit mehr Rücksicht klappt's"

    Wo Nachtleben auf Nachtruhe trifft, kommt es häufig zu Störungen und Konflikten. Das im Juli 2022 durch die Stadt Würzburg beauftragte Projekt „Miteinander leben & feiern“ setzt sich für ein rücksichtsvolles Verhalten aller Beteiligten ein. Mehr anzeigen

Weitere anzeigen

DER GASTRONAUT